BfR-TeamBfR-Team

Unser Dozenten-Team am BfR

Wir wollen begeistern. Mit Wissen und Persönlichkeit.

Jedes noch so fundierte Weiterbildungs-Konzept lebt von den Menschen, die es vermitteln: von Dozenten und Dozenten, die begeistern, die ihr Wissen weitergeben und die Teilnehmenden genau dort abholen, wo sie gerade stehen.


Genau dafür leben wir. Wir alle bringen unsere langjährige Praxiserfahrung aus der Reittherapie in Ihre Weiterbildung ein – unsere gebündelte Fach- und Methodenkompetenz, unser ganzes Engagement und Herzblut. Denn eines beflügelt uns genauso wie Sie: die Begegnung zwischen Mensch und Pferd. Und die unglaublichen Chancen die darin liegen.

Dozentinnen

Oldenburg

Kim Pöhlker
Pädagogin und Reittherapeutin (BfR)
Studium der Montessori-Pädagogik mit Montessori-Diplom 

Oft sind es die kleinen Fortschritte, auf die es ankommt. Und die erreicht man am besten, wenn man einfach auch mal machen und selbst erfahren lässt.

Kim hat jahrelange Erfahrung im Umgang von Mensch und Tier. Sie ist zuständig für die praktische Vorführung der Reittherapie mit Klienten, die Selbsterfahrung der Teilnehmenden mit dem Pferd und die Ausbildung des Therapiepferdes
Kim ist authentisch und kreativ, immer parat für jeden, der ihren kompetenten Rat sucht.

Katharina Haber
Ergotherapeutin und Reittherapeutin (BfR) 

Ich bin sehr dankbar den für mich schönsten Beruf der Welt ausüben zu können. Manchmal kann man einfach nur staunend danebenstehen und den Zauber zwischen Pferd und Mensch genießen.

Katharina bringt viele Jahre Berufserfahrung im Umgang mit Pferden in ihre Arbeit am BfR ein. Von ihrem offenen, souveränen und humorvollen Wesen haben schon viele Generationen von Teilnehmenden profitiert. Ihre Schwerpunkte liegen außerdem im pädiatrischen, neurologischen, psychiatrischen und orthopädischen Bereich. Am BfR ist sie zuständig für die Ausbildung des Therapiepferdes, die Selbsterfahrung mit dem Pferd und die praktische Arbeit mit Klienten.

Katharina ist souverän, offen und sehr humorvoll.

Helga Eismann
Staatl. anerkannte Erzieherin, Trainerin C (FN), Reitpädagogin (DKthR), Beraterin/Supervisorin (DGIP), Mitglied im Team der Beratungsambulanz A. Adler Institut Nord, Leitung und Organisation eines selbstständig geführten Reittherapiebetriebes seit 24 Jahren

Helga offeriert uns einen Tages-Workshop mit viel Selbsterfahrung und gibt uns dabei einen Einblick in ihr Konzept, mit Kindern und Jugendlichen mit emotional-sozialen Auffälligkeiten pferdegstützt zu arbeiten.

Helga ist empathisch, respektvoll und bekannt für ihr ehrliches, konstruktives Feedback.

Gesa Rothenburg
Dipl.-Kffr. (FH), StBin FBin IntStR, Mediatorin

Als Partnerin eines ehemals praktizierenden Reittherapeuten konnte Gesa die Praxis für Reittherapie täglich erleben und ihre steuerlichen Fachkenntnisse auf die Sachverhalte, die eine Praxis mit sich bringt, übertragen. Ein Glücksfall für uns: Denn sie lässt uns an ihren steuerlichen Fachkenntnissen teilhaben, die für das Führen einer eigenen Praxis notwendig sind. Jeder, der eine Selbständigkeit anstrebt oder schon ausübt, bekommt es mit Verwaltung, Zahlen und Steuern zu tun. Gesa vermittelt in ihrem Seminar nicht nur steuerliche Grundkenntnisse, sondern auch Budgetierung, Erstellen eines Businessplans sowie das 1×1 der Buchführung und verbindet das mit ihrer praktischen Erfahrung. Vielleicht wird dieses Thema nicht Ihre große Liebe – gleichwohl wird Ihnen nach dem Seminar der Zugang zu Zahlen, Formularen und Verwaltung leichter fallen.

Gesa ist fachkundig, hilfsbereit und sehr motivierend.

Dozentinnen

Konstanz

Anja Martin
Physiotherapeutin, Dipl.-Reittherapeutin (SG-TR), Trainer C Western, Wanderreitführerin (FENA)

Je intensiver die Beziehung der Klienten zum Pferd ist, desto vertrauensvoller können sie loslassen und die Welt aus einer anderen Perspektive sehen. Die Kommunikation zwischen Mensch und Tier funktioniert nicht mit Worten, sondern durch Energie, Ausstrahlung und Körperbewegung. Wie dieses Verständnis und diese Harmonie entstehen, zeigt Anja ihren Klienten auf lebensfrohe Art. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben durch die intensive Beziehung zum Pferd eine individuelle Förderung; sie werden genau dort von Anja abgeholt, wo sie gerade stehen. Anja ist zuständig für die praktische Vorführung der Reittherapie mit Klienten und die Gestaltung eines kindgerechten Reitunterrichts.

Anja ist sehr erfahren, aufmerksam und lebensfroh.

Silvia Thelen
Reitwartin FN, Trainer C mit Zusatzqualifikation Bodenarbeit

Nur wenn das Pferd Spaß an seiner Arbeit hat, wird auch der Mensch Freude daran haben!

Silvi unterrichtet bei uns am BfR, wie Sie ihr eigenes Pferd im Geist der Bodenarbeit von Alfonso Aguilar zum Therapiepferd ausbilden. Sie ist außerdem unsere Fachfrau für Pferdekunde und spielerisches Reiten lernen.

Silvi ist fachkundig, unfassbar geduldig und absolut fokussiert auf die Sache.

Petra Renz
Human-Physiotherapeutin, Pferdeosteotherapeutin, Personal Training

Petra lehrt uns einiges über die Gesunderhaltung des Therapiepferdes was sie uns praktisch umsetzen lässt Dabei erhalten wir theoretisch und praktisch einen Einblick in die Biomechanik des Pferdes und die Pferdeosteopathie.

Petra weiß einfach, was sie tut und von was sie spricht. Und sie wird Sie selbst für kniffelige, komplexe Themen begeistern.

Dozentinnen

Dresden

Sandra Hübner
Erzieherin und Reittherapeutin (BfR)

Sandra führt die Teilnehmenden an die praktische Reittherapie mit Klienten heran. Sie schafft einen geschützten Raum für die Selbsterfahrung mit dem Pferd und leitet Sie darin an, ihr eigenes Pferd als Therapiepferd auszubilden. Sie ist die Frau für die Praxis.

Sandra ist aufmerksam, natürlich und führt Sie garantiert ans Ziel.

Jessica Hübner
Human-Physiotherapeutin und Pferdetherapeutin

Jessi gibt Ihnen eine fundierte Einführung in die Bodenarbeit, besonders in das Handling von Stick und Seil – und das alles auf sehr unterhaltsame Weise.

Jessi ist erfrischend, neugierig und mutig, einfach unterhaltsam.

Sabrina Baudisch
Ergotherapeutin und Reittherapeutin (BfR)

Jessi gibt Ihnen eine fundierte Einführung in die Bodenarbeit, besonders in das Handling von Stick und Seil – und das alles auf sehr unterhaltsame Weise.

Ich möchte Menschen die Welt der Pferde zeigen und in der Reittherapie Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem Pferd individuell unterstützen. Im Vordergrund steht immer der faire Umgang mit dem Pferd, geprägt von Vertrauen und gegenseitigem Respekt! Sabrina unterrichtet für das BfR die Arbeit mit dem Kappzaum und gibt uns einen Einblick in ihr Konzept „Pferde erleben“. Außerdem lässt sie uns theoretisch sowie praktisch am Aufbau, an der Organisation und Administration ihres reittherapeutischen Betriebes teilhaben.

Sabrina ist wissend, immer konstruktiv und sehr gastfreundlich.

Aline Dreßler
Masseurin, Medizinische Bademeisterin und Reittherapeutin (HELIOS Klink Pulsnitz)

Aline zeigt uns, wie die pferdegestütze Behandlung von Patienten mit MS und anderen neurologischen Erkrankungen in der Praxis funktioniert. In der Theorie gibt sie uns einen vertieften Einblick in die didaktischen und methodischen Überlegungen für die Durchführung der Reittherapie.

Aline inspirierend für Klienten, Teilnehmende und Team. Sie ist professionell und stets heiter.

Dozentinnen

Dachau

Silke Mehnle
HP Psychotherapie, Systemische Familientherapeutin, Reittherapeutin (BfR)

Silke ist am BfR zuständig für die praktische Vorführung der Reittherapie mit Klienten und die Selbsterfahrung der Teilnehmenden mit dem Pferd. Sie zeigt uns die praktischen Möglichkeiten von ausgewählten Voltigier-Übungen in der Reittherapie und sie unterrichtet die Lerneinheit Aufbau, Organisation und Administration am Beispiel ihres eigenen reittherapeutischen Betriebes.

Silke ist für unser Team und für Sie eine wertvolle Ansprechpartnerin, unglaublich sachkundig, reflektiert und respektvoll.

Martina Wemmer-Zeller
HP Psychotherapie, Reittherapeutin (BfR)

Martina ist am BfR zusammen mit Silke zuständig für die praktische Vorführung der Reittherapie mit Klienten und die Selbsterfahrung der Teilnehmenden mit dem Pferd. Sie unterrichtet auch verschiedene Krankheits- & Störungsbilder in der Theorie und deren didaktisch-methodische Umsetzung in der reittherapeutischen Praxis.

Martina ist sehr fachkundig und herzlich.

Christine Weindel-Wörl
Dr. phil., Dipl. Pädagogin, Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (DGSF), Systemischer Coach und Supervisor (IFW)

In Christines Selbsterfahrungs-Workshop lernen Sie die Supervision kennen – ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Denn im reittherapeutischen Arbeitsalltag kann es immer wieder Fälle geben, bei denen Sie das Gefühl haben, nicht weiter zu kommen. Christines Workshop zeigt auf, was Supervision ist, welche Chancen sie bietet und welche Ziele sie hat.

Christine ist erfahren, klar und wertschätzend. Und sie liefert Halt, sodass Sie sich für alle Fälle gerüstet fühlen.

Markus Lauber
Leiter und Gründer des BfR: M. A. Soziologe, Psychologe, Hypnotherapeut, Pferdegestützter Coach. Weiterbildungen in der Bodenarbeit bei Alfonso Aguilar.

Es ist toll zu erleben, wie die Teilnehmerinnen ihren eigenen Stil entwickeln und mit großer Klarheit nach der Weiterbildung ihren Weg als Reittherapeutin gehen.

Markus hat das BfR 2008 gegründet. Damals wollte er die bestehenden Methoden zur Ausbildung von Reittherapeuten optimieren. Heute bildet sein ganzheitliches Konzept einen Standard, der viel beachtet wird. Mit den jährlichen Ausbildungen schafft er zugleich eine Plattform, auf der sich Gleichgesinnte treffen und berufsübergreifend austauschen können.

Zusammen mit verschiedenen BfR-Dozentinnen unterrichtet er die Krankheits- und Störungsbilder in der Theorie und deren didaktisch-methodische Umsetzung in der reittherapeutischen Praxis. Ebenfalls gemeinsam mit seinen Kolleginnen ist er zuständig für die praktische Vorführung der Reittherapie mit Klienten, die Selbsterfahrung der Teilnehmenden mit dem Pferd und die Ausbildung des Therapiepferdes.

Markus ist Herz und Kopf des BfR, jederzeit Ihr Ansprechpartner, ein ganzheitlich denkender Pionier, ideenreicher Optimierer und Motivator.

Das sagen unsere Teilnehmenden:


Tolle Gruppe, tolles Ausbildungs-Team. Danke für das Teilen eures geballten Wissens und die Freude und Präsenz, die man euch anmerkt für die Sache ...

Kirsten Meier-Pütz