Definition ReittherapieDefinition Reittherapie

Definition Reittherapie


Therapie mit dem Pferd zum Wohle ­des Menschen

Die Reittherapie hat sich aus der Hippotherapie sowie dem heilpädagogischen Reiten und Voltigieren heraus entwickelt und weiter differenziert. Heute wird sie als interdisziplinäre Vernetzung zwischen Psychologie, Pädagogik, Medizin und Pferdesport verstanden.

ReittherapieReittherapie
ReittherapieReittherapie

Ziele der Reittherapie:

  • Menschen befähigen, die Zügel in die Hand zu nehmen
  • Ressourcenorientierte Unterstützung zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Positive Beeinflussung von Wohlbefinden und Verhalten des Klienten

Die Reittherapie verknüpft folgende Bereiche zu einem Gesamtkonzept:

  • Psychologisch-therapeutische Ansätze
  • Pädagogische Konzepte
  • Rehabilitative und sozialintegrative Angebote
  • Medizinisch-physiotherapeutische Maßnahmen

In der Ausbildung zum Reittherapeuten am BfR lernen Sie das gesamte Spektrum kennen und anwenden.